Über…

Dennenlohe, das Schloss, den Park, den grünen Baron und mich gibt es immer viel zu erzählen. Zu jedes Jahreszeit passiert etwas im Schloss- und Landschaftspark – Hunde, Kinder und Pferde laufen weg oder stellen etwas an. Der grüne Baron hat eine neue Idee und baggert mal schnell den ganzen Garten um oder es werden mal eben 100 LKW’s neue Tonnenschwere Steinquader angeliefert. Oder es gibt einen Wasserrohrbruch im Nebengebäude, einen Brand im Schloss, kaputte Boiler in den Gästezimmern, undichte Dächer überall, Kurzschlüsse in alten Leitungen und viele weitere Katastrophen.
Manche Sachen kann man sich gar nicht so richtig vorstellen, andere kann man nicht glauben – aber alle sind wahr. Von wegen ruhiges Landleben – meistens fliehen alle Besucher und Freunde nach einigen Tagen, weil sie den Stress in Dennenlohe nicht aushalten.

„Chaos, Leidenschaft und Idylle“ ist übrigens der Untertitel meines neuen Bildbandes über Dennenlohe, der im Mai 2019 im Prestel Verlag erschien Diese drei Wörter passen für Dennenlohe eigentlich immer…

Mit den Hunden im Kleefeld, was gibt es Schöneres?

Kleine Mädchen fragen mich häufig, wie es ist auf einem Schloss zu leben. Wie eine Prinzessin? Nein, ganz, ganz anders. Mit dem grünen Baron einen Landschaftspark zu bauen ist sehr spannend, hat aber leider Nichts mit dem Leben einer Prinzessin zu tun. Warum das so ist, erfahren Sie auch nach und nach in meinen Blogbeiträgen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und Staunen über all die Abenteuer, die wir hier am Land und im Garten erleben…

Sabine von Süsskind
(frei nach Ephraim Kishon: Beste Ehefrau des grünen Barons)